Unsere Pferde

Gut ausgebildet. Erfahren. Und immer hungrig.

Dominik

Dominik war im wahrsten Sinne des Wortes ein Geschenk. 2015 kam er in unser Leben galloppiert. Bei seiner vorherigen Besitzerin konnte er aufgrund einer Erkrankung der Besitzerin nicht mehr bleiben. Er ist ein Haflinger-Deutsches-Reitpony-Mix von 15 Jahren. Er ist sehr neugierig und akzeptiert uns Menschen als ob wir seine Herde wären. Dominik ist ein "Wald und Wiesen Pony", das für jeden Spaß zu haben ist. Manchmal wird er auch wegen seiner Haarpracht Sunnyboy genannt.

Salvador

Seit 17 Jahren ist Salvador unser Pony für alle Fälle. Seine 21 Jahre lässt er sich nicht anmerken. Egal ob es ein Ausritt in freier Natur, oder eine Unterrichtsstunde mit Spiel und Spaß seinen soll, Salvador ist immer mit viel Gelassenheit und Anmut dabei. Er ist ein Welsh-Mix, der sich aufgrund seiner Erfahrung als langjähriges Dressurpony auf jeden Reiter einstellen kann und ihm hilft, so

gut er kann.

Carolin † 24.01.19

Carolin war mit ihren 23 Jahren unsere Dienstälteste. Früher ein erfolgreiches Springpony, war sie zuletzt unsere Spezialistin für die ganz Kleinen. 18 Jahren lang ist sie mit uns durch dick und dünn gegangen. Auch das kann man wörtlich nehmen, da Carolin leider ein Auge durch einen Tumor verloren hat und an Chushing erkrankt ist. Aber trotzdem gehörte sie noch lange nicht zum alten Eisen und wollte immer mit dabei sein. Durch ihre Erfahrung war sie unser Fels in der Brandung, denn was andere Pferde in Aufruhr versetzt, das tat Caro mit ein Schulterzucken ab.

 

 Wir trauen um unsere Ponystute Carolin. Am 24. Januar 2019 musste sie nach einer schweren Kolik eingeschläfert werden. Wir werden dich unheimlich doll vermissen!

Riviera

Riva ist unser hauseigenes Energiebündel. Die 16 jährige Holsteiner- Stute ist unser kleines Rennpferd und recht temperamentvoll. Damit ist sie nur etwas für erfahrene Reiter. Aber so schnell sie unter dem Sattel auch ist, vergisst sie nie an den Reiter zu denken. Ebenso wie jedes unserer anderen Pferde hat sich auch Riva ihren Arbeitsbereich selbst ausgesucht, denn auch wenn sie aus einer erfolgreichen Springzucht kommt, schlägt ihr Herz eher für rasante Stops und andere Westernmanöver. Das ist es, was uns auszeichnet: Wir versuchen nicht die Pferde zu ändern, sondern uns gemeinsam mit ihnen zu entwickeln.

Ebony

Ebby ist unser Neuzugang und erst seit 4.11.2017 bei uns. Wir haben sie von der Geltinger Birk gekauft, wo sie seit ihrer Geburt vor drei Jahren gelebt hat. Sie ist sehr aufgeschlossen und neugierig und hat unsere kleine Herde gleich ins Herz geschlossen. Da sie auf der Birk wild gelebt hat, lernt sie gerade wie man die Hufe gibt und sich am Halfter führen lasst. Bereits nach wenigen Monaten konnten wir sie langsam einreiten und wird uns schon bald zur Verfügung stehen.

Max - der Hofkater

Max (engl. ausgesprochen „Mäx“) ist unser zugelaufener Hofkater. Er lebt seit über einem Jahr bei uns auf dem Hof und fühlt sich pudelwohl. Tagsüber rennt er zwischen dem Stall, dem Garten und zwischen den Pferden hin und her oder sonnt sich im Strandkorb. Nachts pennt er im Stroh oder in der Garage. Mittlerweile ist er sogar super zutraulich geworden und lässt sich kraulen und kuschelt gern. mehr Bilder

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hof Sasel / 2019

Anrufen

E-Mail

Anfahrt